Fotogüterzug mit MEG-Anteil - ein ganz spezieller Sonderzug für "ganz normale" Museumsbesucher

 Am Samstag, dem 17. Oktober 2015, durften Gäste eines privaten Sonderzuges ein paar besondere Programmpunkte erleben, die so nur bei wenigen Museumsbahnen möglich sind. Ein Dampfgüterzug, bespannt mit Lokomotive Nr. 101, sowie ein Dieseltriebwagen, passenderweise der MEG T13, fuhren über die Strecke. Der neue, wenn auch noch nicht ganz fertiggestellte, Güterschuppen in Birgden diente nicht nur als Hintergrund für Fotografien mit Oldtimern von Schiene und Straße, sondern auch als Unterkunft für Beköstigung unterwegs - eine gute und sinnvolle Alternative für anspruchsvolle Besucher, die sich das Zugbild nicht mit einem Buffetwagen verunstalten wollen. 

Aufnahmen von Tatjana Kaiser und Nils-Per Steinmann

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.